Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Gartenmagazin 2015

tiefe Saatrille und legen dann die Samen in einem Abstand von ca. 5 cm aus. Im Anschluss bedecken Sie die Aussaat noch mit gut gesiebter, ebenfalls steinfreier Erde. Der Abstand von Damm zu Damm sollte ca. 50 - 80 cm betragen. Diese Anbaumethode hat den Vorteil, dass die gesäten Möhren lange und gerade Wurzeln (Rüben) ohne Wider­ stände in die (Damm-) Erde wachsen lassen können. Wem es aber egal ist, ob die geern­ tete Möhre „kerzengerade“ ist oder nicht, für den ist der Anbau im bestehenden Gemüsebeet immer noch die unkomplizier­ teste Art und Weise Möhren anzubauen. Die hieraus entstehende Mischkultur mit anderen Pflanzen, zum Beispiel mit stark duf­ tenden Kräutern, kann wie ein ökologischer Pflanzenschutz wirken. Die Kräuter lenken die Schadinsekten so durch ihren intensiven Geruch von den Möhren ab. Ein anderer Vorteil ergibt sich aus der Mischkultur mit Radies. Sie helfen die Saatreihen von Möhren zu markieren, denn Möhren keimen recht langsam und zuweilen auch unregelmäßig. Hierzu haben wir schon ein fertiges Saatband „Möhren-Radies-Kombination“ in unserem Sortiment, mit dem Sie sich nicht einmal mehr Gedanken zu den Aussaatabständen machen müssen. Auch die Möhrensorten „Lange rote stumpfe ohne Herz 2“ und die Möhre „Kardame“ finden sich in unserem Sortiment als Saatband wieder. Ebenso ver­ einfacht auch unsere „Pillensaat“ (ohne Pesti­ zide) die Aussaat. Als „Kügelchen“ wird der feine Möhrensamen griffiger und die Saat lässt sich leichter und genauer platzieren. Bedenken Sie aber bitte immer, dass Möhren jährlich den Standort wechseln sollten, damit evtl. auftretende Krankheiten nicht auch die frische Aussaat befallen. In der Reife lassen sich die Möhren aus unse­ rem Sortiment in 3 Reifegruppen einteilen: Sehr frühe Reifegruppe – 80-90 Tage: - Die Möhre „Laguna“ ist eine sehr frühe, glatt­ schalige und einheitliche Möhre mit sehr guter Qualität und ausgezeichnetem Geschmack. Die Möhrenwurzel wird ca. 18 - 20 cm lang. - Auch die Möhre „Sugarsnax“ ist eine sehr frühe Möhre, die mit ihrer langen Wurzel alle Rekorde brechen kann. Mit ihrer schlan­ ken, zylindrischen Form und glatten Haut ist sie eine ideale Knusper- und Fingermöhre mit angenehmem, süßem Geschmack. Eine Idealbesetzung um Kinder von der gesunden aber auch leckeren Möhre zu über­ zeugen. Die Wurzellänge liegt bei ca. 25 cm. - Die Möhre „Nantaise 2“ als Pillensaat gehört ebenfalls in die Gruppe der sehr frühen Reife! Mittelfrühe Reifegruppe – 110-120 Tage: - Die „Flyaway“ ist eine glattschalige, sehr wohlschmeckende Möhre mit sehr einheit­ lichen Wurzeln. Infolge eines natürlich sehr geringen Gehaltes an Chlorogensäure, einem Naturstoff, der für die Weiterent­ wicklung der Möhrenfliegen-Larven not­ wendig wäre, bleiben die Pflanzen vom Befall und dem damit verbundenen Schäd­ lingsfrass verschont. Mittelspäte Reifegruppe – 120-140 Tage: - Die Möhre „Caracas“ ist, mit einer Wur­ zellänge von ca. 6 - 8 cm, perfekt für den Anbau in Balkonkästen oder Kübeln. Die kurze, konische Form der Wurzel hat noch einen weiteren Vorteil: Die „Caracas“ kann gut auf schweren Böden angebaut werden, da sie mit Ver­ dichtungen besser zurechtkommt als die Langmöhren. - In diese Gruppe gehören außerdem die „Lange rote stumpfe ohne Herz 2“, die als Saatband oder Pillensaat erhältlich ist, sowie die Möhre „Kardame“ die ebenfalls als Saatband erhältlich ist. Geerntet werden Möhren dann einfach nach Bedarf. Sie nehmen sich immer nur so viele, wie Sie brauchen und der Garten hält die restlichen für Sie im Boden frisch. Natürlich liegt auch bei Möhren aus eigenem Anbau der Vorteil darin, dass sie keine mühseligen Transportwege bewältigen müssen. Sie ver­ schwenden nicht unnötig Energie bis sie dem Genuss zum Opfer fallen. 15 290608 • Möhre • Purple Haze 290607 • Möhren • Harlekin Mischung 290606 • Möhre • Sugarsnax 54 290604 • Mini-Möhre • Caracas Aussaattipps:Die Samen erhalten die bestenStartchancen, wenn sie vor derAussaat in feuchtem Sandvorgequellt werden. 290608 • Möhre • Purple Haze 290607 • Möhren • Harlekin Mischung 290606 • Möhre • Sugarsnax 54290604 • Mini-Möhre • Caracas

Seitenübersicht