Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

Gartenland Katalog

So sichern wir die Qualität unserer Samen! Die vielen Arten und Sorten an Samen, mit denen wir handeln, kaufen wir von nationalen (regionalen) und internationalen Landwirten. Während der professionelle Züchter Wert darauf legt, dass seine Tomatensorte viele, haltbare Früchte auf einmal hervorbringt (konzen- trierte Reife), sind für die Hobbygärtner eher Sorten von Interesse, die fortlaufend geerntet werden können. Weiterhin stehen für den Hobbygärtner Geschmack und ein einfacher Anbau im Fokus. Trotz abweichender Interessenlage bezüglich der Züchtungsziele von professionellen Anbau und Anbau im Hobbygarten, profitieren unsere Kunden von den Züchtungsfortschritten der verschiedenen Züchter. Von gemeinsamem Interesse sind die Sorten mit verbes- serten Eigenschaften in Gesundheit, Ertragsleistung und Steigerung gesundheitsförderlicher Inhaltsstoffe. Damit ökologischer Anbau mit weitgehendem Verzicht von Pflanzenschutzmitteln betrieben wer- den kann, werden u.a. Pflanzen mit hohen Krankheitsresistenzen gezüchtet. Wir beobachten stetig den Markt in Bezug auf neue Züchtungen, aber auch alte interessante Sorten und Wildformen finden fortlaufend den Weg in unsere Sortimente. Beim Zukauf von Saatgut ist die Qualität der Samen an mindestens gesetzliche (nach Deutschen und Europäischen Saatgutrecht) Para- meter gebunden, sowie an hausinterne Qualitätsparameter; die über die gesetzlichen Forderungen hinaus gehen. Diesem sogenann- ten Handelssaatgut wird beim Wareneingang in unserem Haus generell einer Probenahme unterzogen, die für verschiedene Quali- tätsanalysen dient, mindestens jedoch der Keimfähigkeitsprüfung. Diese Proben werden in unserem Auftrag fortwährend in unabhän- gigen Prüfinstituten auf Keimfähigkeit, Reinheit und Feuchte geprüft. 4 uns nicht in die Tüte! Das kommt

Seitenübersicht